Die Klassen 5 und 6 sind ein wichtiges Bindeglied zwischen der Grundschule und den weiterführenden Schulzweigen und sind in ihrer Ausgestaltung an der Ricarda-Huch-Schule innerhalb der Gießener Schullandschaft sicher eine Besonderheit.

Anmeldung für den Schnupperunterricht 2017

Siehe auch:


link Infoheft zur
Pädagogischen Mittagsbetreuung
[17,5 Mb]



link Diese Seite als Flyer lesen [12,5 Mb]

 

Bewegte Pause

Bewegte Mittagspause

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PROFILKLASSEN IN DEN KLASSEN 5 UND 6

An der RICARDA haben alle Klassen 5 und 6 ein spezifisches Profil. Damit werden wir den Interessen, Begabungen und Vorlieben der Kinder gerecht. Die Profilausrichtung bietet der Klasse eine besondere Identität, stärkt den Klassenzusammenhalt und bestätigt ihr Kind in seinen Vorlieben und Stärken Das wirkt sich positiv auf die ganze Entwicklung aus.

Folgende Profile haben wir im Angebot: Nawi-Klasse (Naturwissenschaft und Technik), Aktiv-Klasse (Sport und Gesundheit), Musik-Klasse, Kunst-Klasse, Theater-Klasse (Darstellendes Spiel) und Europa-Klasse (GL, Kultur, Sprachen).

Für die Klassen bedeutet die Profilbildung zwei zusätzliche Stunden, die Betreuung durch zwei spezialisierte Lehrkräfte, vertiefendes Lernen und besondere Unterrichtsprojekte.

GANZTAGSBETREUUNG

Die Ricarda-Huch-Schule ist auf dem Weg zur Offenen Ganztagsschule und hat im Zuge dessen für die Kinder, aber auch für Sie, die Eltern und Erziehungsberechtigte, attraktive Angebote. Es gibt für die Kinder der Klassen 5 & 6 ein warmes Mittagessen in der Cafeteria, eine pädagogische Mittagsbetreuung, Hausaufgaben-betreuung (Früh- und Spätangebot), Sport und Spiel am Nachmittag, Projekt- und Arbeitsgruppen, Angebote zum sozialen Lernen, u.v.m.. Das Ganztagsprogramm bzw. Betreuungsangebot für Ihre Kinder (inklusive Essensangebot) findet von Montag bis Donnerstag bis 16:00 Uhr und freitags bis 13:45 Uhr statt.

BEWEGTE PAUSE

Die Kinder können sich in den Pausen sportlich betätigen, damit sie richtig abschalten und neue Kräfte tanken können. Es gibt eine große Auswahl an Spielgeräten. Neben Fuß-, Basket-, Gymnastik-, Bunt- und Volleybällen gibt es auch Springseile, Gummitwists, Reifen, Federball-, Beachball-, Baseball- und Tischtennissets, Boomerangs und Frisbees wie auch Diabolos, Indiacas und CrazyChalk zur freien Auswahl.

KLASSENLEHRERSTUNDE

Neben den normalen Unterrichts-stunden hat der Klassenlehrer jede Woche eine feste Stunde, um sich um die sozialen und organisatorischen Belange seiner Klasse bzw. seiner Schülerinnen und Schüler optimal kümmern zu können.

KLASSENLEHRERPRINZIP

In der 5. und 6. Klasse brauchen die Kinder Verlässlichkeit, klare Strukturen und feste Bezugs-personen,denen sie sich anvertrauen können. Aus diesem Grund gibt der Klassenlehrer möglichst viele Stunden in seiner Klasse.

„SCHULE ANDERS WOCHE“

In unserer „Schule anders Woche“ bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern Raum und Zeit für das Andere, das Schule auch sein sollte: Exkursionen, Ausflüge, unser Methodentraining, Klassen-fahrten, Projekte - eine schöne Zeit mit vielen Anlässen und Gelegenheiten, sich mal ganz anders zu präsentieren und kennen zu lernen.

FÖRDERN & FORDERN

Kindern mit Lernschwächen und spezifischen Bedürfnissen wie auch Kindern mit besonderen Fähigkeiten und Interessen bieten wir an der RICARDA in gleichem Maße entsprechende Förder- und Betreuungsangebote an: LRS, DaZ, Mathe- und Englisch-förderkurse, AGs in versch-iedenen Bereichen im Wechsel.

FESTE STUDIENZEIT

In dieser Zeit arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler an Aufgaben und Übungen, bereiten Klassenarbeiten, Lernkontrollen und Referate vor, sie üben mit ihrer Lernkartei, u.v.m.. Unsere pädagogischen Ziele sind hierbei das selbstständige und planvolle Arbeiten, Eigenverantwortung, individuelle Förderung und Beratung sowie das Erlernen gegenseitiger Rücksichtnahme.

PÄDAGOGISCHER START

In der Stufe 5/6 haben die Kinder morgens in den ersten 10 Minuten einen gemeinsamen pädagogischen Start in den Schultag, bei dem Persönliches, Organisatorisches und Zwischen-menschliches besprochen und geregelt werden können, bevor es dann mit dem eigentlichen Unterricht beginnt.

RICARDA-HUCH-SCHULE, KULTURSCHULE

Die Ricarda-Huch-Schule hat sich auf den Weg begeben, Schule neu zu definieren. Als eine von nur fünf hessischen Schulen wurde sie 2012 in das KulturSchule-Programm des Hessischen Kultusministeriums aufgenommen und wurde 2015 vom Land Hessen als KulturSchule zertifiziert. Die RICARDA legt neben einem breiten Angebot in den Fächern Kunst, Musik und Darstellendes Spiel in allen Fächern Schwerpunkte auf ästhetische Zugänge zu Lerninhalten und legt Wert auf eine lebendige Ausgestaltung von Schulkultur.

© RHS Giessen 2008